Chronik

Alle Stücke ab 2004 bis heute sind weiter unten ausführlicher aufgeführt

 

Juli 1984: Pizza à la Schrapfing
Juli 1985: Der beliebte Grobian
Dezember 1985: Gegen
April 1986: D'Eisheiligen und die kalt' Sophie
Februar 1987: Alter schützt vor Reichtum nicht
November 1987: Mord an Bord
April 1988: Urlaub vom Doppelbett
November 1988: Der schwarze Koffer
Juni 1989: Keine Leiche ohne Lily
Mai 1990: Hier sind Sie richtig
Januar 1991: Der wahre Jakob
November 1991: Das Fenster zum Flur
Mai 1992: Der Meisterboxer
Januar 1993: Tratsch im Treppenhaus
Juli 1993: Hurra - ein Junge
April 1994: Vierzehn Nothelfer
Januar 1995: Das Haus in Montevideo
November 1995: Der möblierte Herr
April 1996: Der Bräutigam meiner Frau
Januar 1997: Der blaue Heinrich
November 1997: Kein Auskommen mit dem Einkommen
Juli 1998: Der Etappenhase
November 1999: Und ewig rauschen die Gelder
November 2000: Ein seltsames Paar
November 2001: Pension Schöller
November 2002: Der Mustergatte
November 2003: Zum Verlieben, dieser Fisher
November 2004: Nichts als Kuddelmuddel
November 2005: Der schwarze Koffer
Oktober 2006: Solange es Männer gibt ...
November 2007: Der Butler und die Elfe
November 2008: Dem Himmel sei Dank
November 2009: Die schwebende Jungfrau
Okt./Nov. 2010: Cyrano in Buffalo
Okt./Nov 2011: Und das am Hochzeitsmorgen
Oktober 2012: Ehrensache
Oktober 2013: Ein gemütliches Wochenende
Oktober 2014: Oscar
Oktober 2015: So ein Schlawiner
Okt./Nov. 2016: Mordgedanken!
Oktober 2017: Die lieben Kinder
Oktober 2018: Der Pavillon
Oktober 2019: Ein seltsames Paar
Oktober 2022: Das hat man nun davon

 
Kuddelmuddel alle.jpg

2004

Nichts als Kuddelmuddel

Schwank in 2 Akten

von Jürgen Hörner

Die Rollen und ihre Darsteller:

Jolanthe / Madame Kassandra - Irene Fitzek

Fred / Werner Buchfink - Rainer Gardein

Tilda / Frau Buchfink - Monika Karl

Gitti / Frau Säuberlich - Claudia Rukower

Regisseur / Fensterputzer - Matthias Dreßler

Erich, der Techniker - Dietmar Berscheid

Max, Juniortechniker - Moritz Fitzek

Lilli, die Souffleuse - Elke Berscheid


Souffleusen: Elke Berscheid / Sandra Schwarz

Bühnentechnik, Abendkasse: Michael Rukower

Kostüme, Bühnenbau, Requisite, Regie etc.: GGG

 
 
2005_11_01_ 213.jpg

2005

Der schwarze Koffer

Komödie in 4 Akten

von Werner Schuster

Die Rollen und ihre Darsteller:

Franz Joseph Wusserl, Polizeibeamter - Philipp Egner

Beate Wusserl, seine Frau - Irene Fitzek

Flora Bolle, Tante von Beate - Sandra Schwarz

Rudi Fröhlich, Freund von F.J. Wusserl - Rainer Gardein

Kurt Killing, Kommisar - Dietmar Berscheid

Isolde Nachtigall, Nachbarin - Claudia Rukower

Johannes Grünlich, Nachbarsjunge - Moritz Fitzek

Platten-Ede, Räuber - Michael Rukower


Souffleuse: Monika Karl

Bühnentechnik, Bühnenbau, Requisite, Kostüme: GGG

 
 
solange5.jpg

2006

So lange es Männer gibt...

Ein Schwank in drei Akten

von Gerd Meier

nach Motiven des Stücks "Die Logenbrüder"

von Carl Laufs und Curt Kraatz

Die Rollen und ihre Darsteller:

Friedrich Brunnhöfer, gen. Fredi, Fabrikant - Rainer Gardein

Caroline, seine Frau - Eva Härtinger

Elfi, beider Tochter - Elke Berscheid

Frieda, beider Tochter - Monika Karl

Max Lautenbacher, Friedas Ehemann - Philipp Egner

Annie, Brunnhöfers Nichte - Christine Kirchpfennig

Franz Kolbinger, Freund von Max - Matthias Dressler

Stephan Lorenz, Architekt - Alexander Kuznia

Otto Olrogge, Gutsbesitzer - Dietmar Berscheid

Klara E. Olrogge, seine Frau - Nadia McCullagh

Erna, Bedienstete bei Lautenbachers - Irene Fitzek


Souffleuse: Claudia Rukower

Regie, Bühnenbau, Kostüme, Requisiten, etc.: GGG

 
 
IMG_0214.JPG

2007

Der Butler und die Elfe

Eine Komödie in drei Akten

von Karin C. Schomogyi

Die Rollen und ihre Darsteller:


Klaus von Wechtenbrecht, Hausherr - Dieter Förster

Belinda von Wechtenbrecht, seine Frau - Eva Härtinger

Alexander von Wechtenbrecht, deren Sohn - Alexander Kuznia

Sabine (Binchen) von Wechtenbrecht - Claudia Rukower

Elvira von Wechtenbrecht, Schwester von Klaus - Irene Fitzek

Johann, Butler bei Belinda und Klaus - Rainer Gardein

Die Elfe - Monika Karl

Amor - Moritz Fitzek

Prof. Thomas Morgenrot, Freund von Klaus - Michael Rukower

Dr. Lydia Scheckhill, Psychiaterin - Elke Berscheid

Söder, Wärter 1 - Christian Hoffmann

Schulze, Wärter 2 - Renate Hoffmann

Francesca Moretti, Kommisarin - Nadia McCullagh


Souffleuse: Christine Kirchpfennig

Regie, Bühnenbau, Kostüme, Requisiten, etc.: GGG

 
 
DSC_0172_edited.jpg

2008

Dem Himmel sei Dank

Eine Komödie

von Bernd Gombold

Die Rollen und ihre Darsteller:


Alfons Teufel, Pfarrer - Christian Hoffmann

Hermine, seine Pfarrhaushälterin - Irene Fitzek

Johannes Höll, Meßner - Dieter Förster

Emma Höll, seine Frau - Monika Karl

Elfriede Engel, Pfarrgemeinderatsvorsitzende - Eva Härtinger

Uschi Engel, deren Nichte - Nadia McCullagh

Angelo Bischoff, Student - Moritz Fitzek

Dr. Jüngling, Domkapitular - Rainer Gardein

Heidi Blum, Aerobic-Lehrerin - Renate Hoffmann

Hans Meßmer, Besucher - Dietmar Berscheid

Heidemarie Rosenfeld, Lehrerin - Christine Kirchpfennig


Souffleuse: Claudia Rukower

Abendkasse: Michael Rukower

Regie, Bühnenbau, Requisite, Technik, Kostüme, Frisuren, etc.: GGG

 
 
IMG_4119.JPG

2009

Die schwebende Jungfrau

Schwank in drei Akten

von Franz Arnold und Ernst Bach

Ahn & Simrock Bühnen- und Musikverlag GmbH

Die Rollen und ihre Darsteller:


Hugo Massenbach, Weingroßhändler - Rainer Gardein

Ida, seine Frau - Monika Karl

Else, deren Tochter - Renate Hoffmann

Walter Döring, Else's Mann - Christian Hoffmann

Theodor Hilsebein, Rentier - Dietmar Berscheid

Therese, seine Frau und Ida's Schwester - Elke Berscheid

von Pieskow, Kriminalkommisar a.D. - Moritz Fitzek

Jonny Jefferson, Boxer - Michael Rukower

Sonja Grabowska, polnische Gräfin - Nadia McCullagh

Anna, Wirtschafterin bei Massenbach - Claudia Rukower

Minna, Dienstmädchen bei Hilsebein - Irene Fitzek


Souffleuse: Christine Kirchpfennig

Bühne, Requisiten, Maske, Kostüme, etc.: GGG

 
 
PA300741.JPG

2010

Cyrano in Buffalo

eine Komödie in drei Akten

von Ken Ludwig -

Deutsch von Ursula Lyn bzw. Ludwig Fulda

Die Rollen und ihre Darsteller:


George Hay - Rainer Gardein

Charlotte Hay, seine Frau - Irene Fitzek

Pia, beider Tochter - Nadia Mc Cullagh

Ethel, Charlottes Mutter - Monika Karl

Paul - Dieter Förster

Howard - Moritz Fitzek

Richard - Dietmar Berscheid

Eileen - Christine Kirchpfennig


Souffleuse: Elke Berscheid

Wir bedanken uns bei Thomas Baierle für sehr hilfreiche Regieanweisungen

 
 
DSCF4694.jpg

2011

Und das am Hochzeitsmorgen

eine Komödie in drei Akten

von Ray Cooney und John Chapman 

Deutsche Bearbeitung von Alfons Höckmann

Die Rollen und ihre Darsteller:

Jane Westerby, Brautmutter - Monika Karl

Timothy Westerby, Brautvater - Rainer Gardein

Judy Westerby, Braut - Nadia Mc Cullagh

Dr. Gerald Drimmond, Janes Vater - Dieter Förster

Daphne Drimmond, Janes Mutter - Elke Berscheid

Bill Shorter, Geschäftspartner Timothys - Moritz Fitzek

Polly Perkins  - Irene Fitzek

Charles Babcock, Vater des Bräutigams - Dietmar Berscheid


Souffleuse: Claudia Rukower

Regie: Thomas Baierle

 
 
DSC_7056_edited.jpg

2012

Ehrensache


eine Komödie von Tina Segler

Plausus Theaterverlag Heike Stuch

Die Rollen und Ihre Darsteller


Barbara Baronin von Hoheneck - Tamara Molina

Alfons, Butler - Rainer Gardein

Louise, Hausdame - Irene Fitzek

Magdalena, Barbaras Großmutter - Monika Karl

Berthold Klagenicht, Notar - Dietmar Berscheid

Madame Virginie, Schauspielerin - Claudia Rukower

Bernhard Graf von Babenberger, Hotelgast - Moritz Fitzek

Alexander Götz, Hotelgast - Johannes Fitzek

Gina Barollo, Hotelgast - Nadia Cossettini

Joy Stark, Schauspielerin - Christine Kirchpfennig


Regie: Thomas Baierle

Souffleuse: Elke Berscheid

Technik: Michael Rukower

 
 
2013-10-12 17.57.10.jpg

2013

Ein gemütliches Wochenende


eine Komödie in vier Akten

von Jean Stuart

Deutsche Bearbeitung von Friedrich Kallina

Die Rollen und Ihre Darsteller


Raymond, Schriftsteller - Gardein

Noelle, seine Frau - Monika Karl

Simone, Noelle's Mutter - Elke Berscheid

Suzanne, Dienstmädchen - Luca Bleninger

Monique, Raymond's Freundin - Tamara Molina

Emile, Freund von Raymond - Dieter Förster

Vicky, Emile's Freundin - Lena Fürmetz

Dambier, Inspektor - Jonny Taubitz

Maxime, ungebetener Gast - Moritz Fitzek

Angelo, ungebetener Gast - Dietmar Berscheid

Gangster - Michael Rukower & Christian Berscheid

Regie: GGG und Thomas Baierle

Souffleuse: Claudia Rukower

Technik: Michael Rukower

Musik: Speziell für dieses Stück komponiert und gespielt von Moritz Fitzek